Mercedes Benz

Eine ehrwürdige deutsche Limousine. Die Zeit hinterlässt leider Spuren im Blech. Von uns thermisch entlackt, gestrahlt und grundiert. Bearbeitung verlief problemlos und binnen eineinhalb Wochen war das Fahrzeug fertig.

Genaues Modell ist mir leider nicht bekannt, falls es wer erkennt: Für die korrekte Bezeichnung gebe ich einen Kaffee aus!

Das Fahrzeug wurde zuerst thermisch entlackt. Dabei wird erstmal alles zerstört was kein Stahlblech ist. Gut zu sehen ist die Asche des Lackes. 

Der Großteil der Asche kann tatsächlich weggeblasen werden. Für den Rest bleibt das Strahlen.

Die Asche und auch der doch vorhandene Rost wurden nun in einem zweiten Schritt weggestrahlt. Durch die Verwendung eines feinen Strahlmittels kommt es hier zu keiner Beschädigung von gesundem Autoblech. 

Normalerweise ist meine Arbeit an dieser Stelle beendet. Da der Kunde aber eine ~250 km weite Heimreise in die Steiermark vor sich hat und die Wetterbedingungen im Februar nicht optimal sind wurde das Fahrzeug mit vom Kunden beigestelltem Grundlack lackiert. 

Weils so schön ist: Der Vergleich der vier Frontansichten, nochmals etwas größer: